“Koslowski rät”  
IGBCE Ortsgruppe Wunstorf / Bokeloh
Am 30. Juni 2009 veranstaltete Sepp Klehr eine Seniorenversammlung. Hierzu hat er aus Wunstorf Polizeikommisar Hans Joachim Homuth mit “ Koslowski “ eingeladen. “ Koslowski “ ist eine Handpuppe, mit der der Polizist das Präventionsprogramm “ Koslowski rät “ für Kinder und Senioren veranstaltet.
Auf dieser Veranstaltung konnten die Anwesenden wie “ Koslowski “ zu einer Reumadecke gekommen ist und “ Walpurga “ ( eine weiter Handpuppe ) um 12000 € erleichtert wurde.
Dieses war die letzte Seniorenversammlung die Sepp Klehr veranstaltet hat. Sepp legte sein Amt aus gesundheitlichen Gründen nieder. Er war 17 Jahre lang als Seniorenbetreuer in der Ortsgruppe tätig. Er hat mit großem Engagement ein mal im Jahr eine Busfahrt organisiert und zwei mal im Jahr zur Seniorenversammlung geladen.
Zum Dank für seine hervoragende Arbeit überreichte der 2. Vorsitzende Harald Eggers zusammen mir Rolf Hartmann einen Präsentkorb
Nachfolger für Sepp Klehr wird Eberhard Engelhaupt Er ist gleichzeitig Bildungsobmann in der Ortsgruppe
Danke Sepp für deine gute Arbeit   und alles gute für die Zukunft !
zum Seitenanfang zum Seitenanfang
Koslowski